Queer in Niederbayern e.V.

Der Verein Queer in Niederbayern wurde am 18.06.2019 gegründet und ist die Anlaufstelle für die LGBTIQ-Community in Niederbayern und fördert und fordert die Akzeptanz sowie Gleichstellung der LGBTIQ-Lebensweise (engl.: lesbian, gay, bisexual, transgender, inter, queer) in der Öffentlichkeit und im Alltag. Niemand soll aufgrund der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität diskriminiert werden – weder rechtlich noch gesellschaftlich.

Komm zum 1. Christopher-Street-Day in Niederbayern am 28.09.2019!

Eines unserer wichtigsten und größten Projekte zur Öffentlichkeitsarbeit ist die Organisation und Veranstaltung des ersten Christopher-Street-Days in Niederbayern. Der CSD erinnert an den Aufstand Homosexueller gegen Polizeigewalt und Repressionen vor 50 Jahren. Wir demonstrieren damit gegen Ausgrenzung und für Toleranz und Akzeptanz.

Die Schirmherrschaft für den ersten niederbayerischen Christopher-Street-Day übernimmt der Landshuter Oberbürgermeister Alexander Putz.

Sei dabei!

13:00 Aufstellung für die Parade am Bismarckplatz

14:00 Demozug vom Bismarckplatz zum Ländtorplatz in Landshut

14:45 Kundgebung und Straßenfest

Queer in Niederbayer e.V. ist Mitglied in dem Dachverband „CSD Deutschland e.V.“
Weitere Infos: https://csd-deutschland.de/